fbpx

CHEVROLET CORVETTE C1

CHEVROLET CORVETTE C1

N71 1764
N71 1764N71 1761N71 1769N71 1771N71 1770N71 1969N71 1970N71 1979N71 1773
€76.000
Jahr 1962
Kilometerstand 77.000 KM
Verkaufspreis 2* auf Anfrage
Farbe Burgund
Karosserieform Roadster
Getriebeart Handgeschaltet
Türen 2
Power_hp 235

Fahrzeugbeschreibung

Die Chevrolet Corvette C1 ist die erste Generation der Corvette. Der Wagen wurde von 1953 bis   1962 gebaut und in dieser Zeit mehrfach optisch wie auch technisch überarbeitet. Seit ihrem   Erscheinen wurden viele Merkmale bis zur heutigen Generation, der Corvette C7 beibehalten. Dazu   gehören unter anderem der 1955 eingeführte „Small-Block“-V8-Motor, die Glasfaserkunststoff-  Karosserie und die vier typischen runden Heckleuchten, die 1961 eingeführt wurden. Die erste   Corvette wurde auf der „Motorama“ im New Yorker Hotel Waldorf Astoria im Januar 1953 der   Öffentlichkeit vorgestellt. Das Publikum reagierte begeistert und ein halbes Jahr danach begann die   Serienproduktion. Als zweites Serienauto nach dem in kleiner Stückzahl gebauten Woodill Wildfire   hatte die Corvette C1 eine Karosserie aus Fiberglas. Außer der Gewichtsersparnis sprachen die   größere Gestaltungsfreiheit der Designer und die schneller zu fertigenden Produktionswerkzeuge für   dieses Material – anders wäre der zügige Serienstart nicht zu realisieren gewesen. An der ersten   Corvette wurde sichtbar, was man aus den Originalteilen anderer Chevrolet-Modelle alles machen   konnte. So wollte man den Preis niedrig halten, da man das Auto nicht von Grund auf neu   konstruieren musste. Ursprünglich wurden drei Karossierievarianten als Prototypen gebaut: Der   Roadster wurde die Corvette, der Fastback ging nicht in Serie und aus dem Sportsback (Kombi)   wurde der Chevrolet Nomad. Die letzte 1962er-Version der Corvette C1 war mit dem 5,3-Liter-V8   ausgestattet. Dieser war die Top-Motorisierung und der stärkste je lieferbare Motor für die C1. Er l  eistete 360 SAE-PS und beschleunigte die Corvette auf bis zu 241 km/h.

 

Fahrzeug technisch nicht überprüft, Hinweis: Defekt Lack, Fahrwerk und Dichtungen

VP 1              € 76.000 *

VP 2               auf Anfrage

* Alle Angaben ohne Gewähr.
div#stuning-header .dfd-stuning-header-bg-container {background-image: url(https://www.ccc-auto.at/wp-content/uploads/2019/04/scott-webb-137957-unsplash2.jpg);background-size: cover;background-position: center center;background-attachment: scroll;background-repeat: no-repeat;}#stuning-header div.page-title-inner {min-height: 235px;}
Zurück